bergmodelle wolfgang pusch
bergmodellewolfgang pusch

S E R I E N R E L I E F S

Praktische Tipps

.

Material & Ausführungen

Die Reliefs bestehen aus einer Mischung aus hochwertigen Modellgips sowie aus synthetischem Gips.  Letzterer hat den Vorteil, das er wesentlich härter ist und nach dem Abbinden kein Wasser mehr zieht. Es werden dennoch zu 1/3 herkömmlichen Gips beigemischt, da die Oberfläche dann die Farbe deutlich besser annimmt.

 
Die Modelle sind aus Gewichts- und Kostengründen innen hohl, die Stärke des Gipses beträgt etwa 1-2 cm.
Die Serienreliefs sind in zwei Ausführungen erhältlich: Coloriert und unbemalt (weiß)
.

Colorierte Reliefs

            
sind mit wasser- und lichtbeständigen Acrylfarben naturgetreu bemalt, sie zeigen die Landschaft wie beim Blick aus dem Flugzeug. Dargestellt ist grundsätzlich die Situation im Hochsommer, bei möglichst aktuellem Stand der Siedlungs- und Infrastruktur sowie des Gletscherstandes.
Beschriftungen und farbliche Hervorhebungen bestimmter Routen, Straßen oder anderer Elemente sind nicht vorgesehen.

Unbemalte Reliefs

 

sind weiß.  Sie zeigen bei entsprechender Beleuchtung deutlicher als bemalte Modelle das detaillierte Relief eines Berges. Sie wirken durch ihre Einfarbigkeit abstrakt. Die unbemalten reliefs sind mit einem Schutzlack überzogen und können nicht weiter bemalt werden!

Auch die unbemalten Reliefs werden jedoch zur Transportsicherung in einem Holzrahmen ausgeliefert.

Relief OLPERER zur Ausstellung zum 150. Jahrestag der Erstbesteigung

Neues Serienrelief:

Watzmann 1:15.000

bergmodelle.de Webutation
bergmodelle.de Webutation
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© landschaftsmodelle - gebirgsreliefs wolfgang pusch