bergmodelle wolfgang pusch
bergmodellewolfgang pusch

NOTA BENE . . .

Der professionelle Reliefbau kann auf eine inzwischen mehr als 100jährige Tradition zurückblicken.


Vielleicht kann man die Herstellung von Reliefs am besten als »Symbiose von Wissenschaft und Kunsthandwerk« charakterisieren.


»Wissenschaft«, weil der Reliefbau einerseits stets von den Fortschritten der Vermessung und Kartographie abhängig war, die fertigen Reliefs selbst andererseits aber hervorragende didaktische Objekte für die Fachgebiete Geologie, Geomorphologie, Glaziologie und Topographie sind. Sie erschließen auch heute noch, in Zeiten multimedialer Themenaufbereitung,  manche Zusammenhänge am besten.


»Kunsthandwerk« deshalb, weil der Reliefbau Talent, Erfahrung und spezifische Fähigkeiten erfordert, der Reliefbauer als Künstler aber nicht völlig frei in seiner Gestaltung ist - schließlich soll das Relief ja dem Original gleichen.

 

Relief OLPERER zur Ausstellung zum 150. Jahrestag der Erstbesteigung

Neues Serienrelief:

Watzmann 1:15.000

bergmodelle.de Webutation
bergmodelle.de Webutation
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© landschaftsmodelle - gebirgsreliefs wolfgang pusch