bergmodelle wolfgang pusch
bergmodelle wolfgang pusch

INDIVIDUELLE RELIEFS

Referenzen - Weitere Arbeiten

.

.

Relief

 

Ostschweiz zur Eiszeit

 

1:100.000,  90 x 60 cm

 

Juni 2018

 

 

Das Relief zeigt die Schweizer Kantone Sankt Gallen, Appenzell und das angrenzede Umland zum Zeitpunkt des Höchststandes der letzten Eiszeit vor etwa 20.000 Jahren.

 

Eindrucksvoll wie in keinem anderen Medium sieht man bei Kenntnis der Landschaft, was ein derartiges Klima heute bedeuten würde: Sämtliches Kultur- und Siedlungsland ist von einer teils mehr als einen Kilometer mächtigen Eisdecke bedeckt, die noch weit über die Grenzen des Reliefs über das Bodenseebecken hinausragte. Nur die Kämme der Berge ragen aus dem Eis heraus.

 

Öffentlich zugänglich im Naturmuseum Sankt Gallen.

 

Relief

 

ACONCAGUA   6.962 m

Mendoza / Argentinien

 

1:25.000,  60 x 60 cm

 

Juni 2018

 

 

Der Aconcagua ist mit 6.962 m der höchste Berg außerhalb Asiens, somit der höchste Berg des Amerikanischen Doppelkontinents und der höchste Berg der Südhalbkugel. Als einer der Seven Summits ist er bei Alpinisten äußerst beliebt, zudem der Anstieg auf Grund der Höhe zwar anstrengend, aber technisch unschwierig ist.

Die Paradeseite des Berges ist die über dreitausend Meter hohe vergletscherte Südwand, eine der höchsten Wände der Erde.

Der gewaltige  Berg kommt im Relief im Maßstab 1:25.000  wunderbar zur Geltung.

 

Juni 2018

Relief

»Spitzmauer« 1:20.000

60 x 30 cm

Das Massiv der »Spitzmauer« ist Teil der fiktiven Gebirgslandschaft »Langseetal« des Dortmunder Künstlers Benjamin Vogel.

Ausgehend von der von ihm selbst »erfundenen« Landschaft thematisiert Benjamin Vogel mittels Gemälden, Panoramen und der Karte ästhetische, kulturelle, gesellschaftliche und ökologische Aspekte rund um das Thema Berge.

Das Relief wurde für die Ausstellung »Neuland« in der Galerie des Landesvermessungsamt Bayern erstellt.

 

 

www.benjamin-vogel.de

www.benjamin-vogel.de/langseetal



Februar 2012

Relief

Maarmorilik 1:50.000

Qaasuitsup / Grönland

63 x 44 cm

Die ehemalige Bergarbeitersiedlung und spätere Forschungsstation an der Westküste Grönlands (71°7` N, 51°16` W) liegt am Ende eines Fjordes, dessen Küste den gesamten glaziologischen Formenschatz der Arktis zeigt.

 

Privater Auftraggeber, nicht öffentlich zugänglich.

Dezember 2011

Relief

Cerro Torre 1:10.000

Patagonien / Argentinien

40 x 40 cm

 

Für manchen der schönste Berg der Welt, sicherlich aber der
spektakulärste: Der 3.128 m hohe Cerro Torre in Patagonien. Im farblich
wunderbaren, schnee- und eisverkrusteten Granit dominiert hier die Senkrechte.
Auch als Relief ist dieser Berg somit ein spektakuläres Schaustück.

 

Privater Auftraggeber, nicht öffentlich zugänglich.

Oktober 2011

14 Achttausender          MessnerMountainMuseum FIRMIAN

Neue Serienreliefs:

 

Großglockner 1:10.000

 

Matterhorn 1:15.000

 

Machhapucharé 1:25.000

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© landschaftsmodelle - gebirgsreliefs wolfgang pusch