bergmodelle wolfgang pusch
bergmodellewolfgang pusch

INDIVIDUELLE RELIEFS

Referenzen — MACHHAPUCHARÉ  1:25.000

Relief

 

MACHHAPUCHARÉ   6.997 m

Annapurna Himal / Nepal

 

1:25.000,  40 x 40 cm

 

Februar 2013

Der Machhapucharé  (Nepali für »Fischschwanz«,  englische Bezeichnung für den Berg daher auch Fish Tail) ist ein knapp Siebentausend Meter hoher Berg im Süden des Annapurna-Massivs.  Der Name leitet sich von der Ansicht des Berges von Südwesten her ab, aus dieser Perspektive spannt der Doppelgipfel die Schwanzflosse eines Fisches auf, dessen Kopf man sich senkrecht im Boden vorzustellen hat.

 

Der Machhapucharé ist der südlichste Gipfel eines weit nach Süden führenden Seitenkamms des Annapurna-Himals und wirkt durch seine schlanke Gestalt und diese vorgeschobene Lage ungemein wuchtig - er ist noch vor dem Achttausender Annapurna I  der auffälligste Gipfel von der südlich gelegenen Stadt Pokhara aus.

 

Die Höhenunterschiede zu den ihn unmittelbar begrenzenden Tälern sind auch für den Himalaya erstaunlich:  Fast 5000 Höhenmeter fällt die Flanke zum südöstlich gelegenen Seti Khola ab,  immerhin 4000 Höhenmeter zum westlich begrenzenden Modi Khola.

Der Berg füllt damit ein sehr großes sichtbares Volumen aus, welches z.B. das des Mount Everest bei weitem übertrifft - wieder ein gutes Beispiel, dass die absolute Gipfelhöhe nichts über die wahre topographische »Größe« eines Berges aussagt.

 

Als Relief war daher nur der Maßstab 1:25.000 möglich.

 

 

Mehr zum Machhapucharé  auf:

*

 

* Der Link auf GoogleEarth führt Sie über eine kml-Anwendung direkt zum Machhapucharé auf GoogleEarth,  vorausgesetzt, Sie haben GoogleEarth installiert.

 

Relief OLPERER zur Ausstellung zum 150. Jahrestag der Erstbesteigung

Neues Serienrelief:

K2 1:25.000

bergmodelle.de Webutation
bergmodelle.de Webutation
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© landschaftsmodelle - gebirgsreliefs wolfgang pusch