bergmodelle wolfgang pusch
bergmodelle wolfgang pusch

INDIVIDUELLE RELIEFS

Referenzen:   Himalaya

Machapucharé, 6.997 m, Annapurna Himal, Relief 1:25.000

Bis vor wenigen Jahren konnten nur wenige Berge des Himalaya überhaupt als Relief gestaltet werden: Es fehlten brauchbare Karten und Geländeinformationen.  Nur von einigen wenigen gut erforschten Paradegipfeln wie dem Mount Everest oder dem Nanga Parbat war dies möglich.  Seitdem durch die Anstrengungen der NASA und der ESA seit etwa 2005  weltweite digitale Geländemodelle fast der gesamten Erdoberfläche vorliegen, sowie darüber hinaus Satellitenbilder und anderes Bildmaterial leicht zugänglich sind, hat sich dies geändert: Die spektakulärsten Berge der Welt sind nun auch als Relief möglich. So eröffnet moderne Technik auch einem traditionellen Feld der Geoinformation neue Möglichkeiten.

 

Einige der folgenden Relief dürften die weltweit einzigen des jeweiligen Berges sein.

14 Achttausender          MessnerMountainMuseum FIRMIAN

Neue Serienreliefs:

 

Großglockner 1:10.000

 

Matterhorn 1:15.000

 

Machhapucharé 1:25.000

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© landschaftsmodelle - gebirgsreliefs wolfgang pusch